Project Description

Wie sich IT-Dienstleister Atos auf die Post-Cloud-Ära vorbereitet


Der Edge-Computing-Server „BullSequana Edge“ soll Unternehmen ermöglichen, Herausforderungen wie begrenzte Bandbreite, instabile Konnektivität, Datensicherheit am Netzrand und steigende Networking-Kosten zu meistern. Verwaltet und verarbeitet werden IoT-Daten im direkten Umfeld. Durch KI direkt auf den Rechnern, können Daten direkt verarbeitet werden, somit kommen nur Metadaten in die Cloud. Um die Sicherheit der Kundendaten bei der „Authentifizierung von Kommunikationsgeräten oder der Verarbeitung und Vertraulichkeit der übertragenen Daten“ zu gewährleisten, werden diese in das Horus HSM for IoT eingebunden. Damit werden die neusten IoT Sicherheitsprotokolle befolgt.

How IT Service Provider Atos Prepares For The Post-Cloud Era


The BullSequana Edge computing server is designed to help organizations address challenges such as limited bandwidth, unstable connectivity, perimeter data security, and rising networking costs. IoT data is managed and processed in the direct environment. Through AI directly on the computers, data can be processed directly, so only metadata comes into the cloud. In order to guarantee the security of customer data during the „authentication of communication devices or the processing and confidentiality of the transmitted data“, these are integrated into the Horus HSM for IoT. This complies with the latest IoT security protocols.

Die Computerwoche mit der Ausgabe -23-24 hat über dieses Thema berichtet.

Categories

Aktuelle News

Archives

Aktuelle News